Pressetext vom 2.06.2010 – Ein Meer von Farben

Ein Meer von Farben

Experiment FARBE – 200 Jahre Goethes Farbenlehre
Eine interaktive Ausstellung
12.6. bis 31.8.2010 am Goethanum ein Meer von Farben

Die Sonderausstellung „Experiment FARBE – 200 Jahre Goethes Farbenlehre“ am Goetheanum zeigt mit Exponaten zum Anfassen – spielerisch bis wissenschaftlich – die grosse Vielfalt der Farberscheinungen. Anschauliche Erläuterungen schaffen den Hintergrund, Installationen und Interpretationen von Künstlern steigern die Ausstellung zu einem Gesamtkunstwerk, in das der Besuchende interaktiv einsteigen kann. Die Diskussion um Licht und Schatten, Farbwahrnehmung und wissenschaftliche Studien auf dem Hintergrund von Goethes Farbenlehre, wird neu angeregt. Die Ausstellung ist keine Rekapitulation von Goethes Farbenlehre, sondern greift die Ansätze aus heutiger Sicht auf und lädt ein, sich ein eigenes Urteil experimentell zu erobern.
Über 200 Objekte und Schautafeln sind zu sehen. Himmelsblau und Morgenrot, Regenbogen und Prismen, farbige Schatten und Spektrenprojektionen auf Kinoleinwand verwandeln das Goetheanum in einen Ort des Staunens und Erlebens. Von Goethe und Newton bis zur modernen Optik präsentiert die Ausstellung ein umfangreiches Bild der Forschung der Anwendung der Farben und der Farberkenntnis.
Die Ausstellung ist für Erwachsene wie für Kinder, für Wissenschaftler wie für allgemein Interessierte ein Entdeckungsfeld. Das Begleitprogramm mit Vorträgen, Workshops und Führungen regt an, diese Expedition ins bunte Spiel von Licht und Schatten zu vertiefen.

www.experimentfarbe.ch